*

Sie sind hier:  >>> Patient  >>> Markenzahnersatz 

Markenzahnersatz

Zahnersatz-Lexikon
— Zahnersatz-Lexikon. Von A bis Z: Von "Abformung" bis "Zahnpulpa" Begriffe, die Sie kennen sollten... >>> mehr



Neue Informations-App für Patienten
— Zahntechnik sichtbar zu machen, sie als etwas Selbstständiges in das Bewusstsein der Patienten zu rücken, als etwas, was nicht irgendwie automatisch vom Zahnarzt geliefert wird, sondern etwas, worüber der Patient (mit-) entscheiden kann und sollte, das ist eine der wichtigsten Aufgaben der Berufspolitik. ZTM Thomas Lüttke hat als verantwortliches Vorstandsmitglied im VDZI eine neue, von diesem entwickelte, App zum Thema Zahnersatz vorgestellt. Über die App können Interessierte umfassende Informationen zum Zahnersatz finden, sich über Versorgungsarten, dentale Werkstoffe, richtige Pflege und die Gründe dafür informieren, warum sie an... >>> mehr



ZIBB: Professionelle Patientenberatung
— Vom 15.-17. Feb. 2013 waren engagierte Zahntechniker/innen und Zahntechnikermeister/innen aus unseren Innungslaboren mit viel Engagement zur Vermittlung sachgerechter Informationen an interessierte Patienten und im Sinne einer positiven Öffentlichkeitsarbeit für das deutsche Zahntechniker-Handwerk aktiv... >>> mehr



Erste Zahnlexikon-App für‘s I-Pad
— Ab sofort muss man nicht zwangsläufig wissen, was sich hinter dem Begriff „Mukosa“ verbirgt oder was „Pulpa“ bedeutet. Das zahnmedizinische Lexikon von proDente erklärt bereits seit 2003 über 550 Begriffe aus dem zahntechnischen und zahnmedizinischen Alltag im Internet. Seit kurzem gibt es das digitale Lexikon nun als kostenfreie App für iPhone und iPad. Die App ist im App-Store unter den Suchwörtern „prodente“ oder „Zahnlexikon“ zu finden. Die meisten der Begriffe begegnen Patienten beim Besuch beim Zahnarzt oder im Labor – entweder im direkten Gespräch oder in Druckwerken. Wer vergessen hat, nachzufragen und zu Hause ins Grübeln gerät, kann sich mit dem neuen App von proDente schnell Hilfe holen. Die Erläuterungen sind allgemeinverständlich und einfach gehalten - ein Großteil der Erklärungen wird zusätzlich in Bildern oder Graphiken dargestellt. Einige Begriffe werden zudem mit Filmen ergänzt. ... >>> mehr



Q_AMZ Patientenflyer
— AMZ Allianz für Meisterliche Zahntechnik - Kompetenz, Vertrauen, Sicherheit. Mit unserem exklusiven Qualitätssicherungssystem QS-Dental erfüllen wir Ihre Erwartungen hinsichtlich Ästhetik und Funktion Ihrer “neuen” Zähne... >>> mehr



QS-Dental geprüft
— Das Marken- und Qualitätsversprechen der AMZ ALLIANZ FÜR MEISTERLICHE ZAHNTECHNIK - QS-Dental ist das vom Verband Deutscher Zahntechniker Innungen (VDZI) speziell für die Branche entwickelte Qualitätssicherungskonzept... >>> mehr



Q_AMZ Homepage
— Die Qualitätsmarke der Meisterlabore der Innungen. AMZ Allianz für Meisterliche Zahntechnik. Q_AMZ steht für die starke Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und den zahntechnischen Meisterbetrieben der Innungen vor Ort. Insgesamt liefern 5.000 zahntechnische Innungsbetriebe optimale medizin-technische Lösungen für jeden einzelnen Patientenfall: Ihr Leistungsspektrum reicht von der eiligen Reparatur bis zur perfekten Versorgungslösung, die jahrzehntelang im Mund des Patienten verbleibt. Pro Jahr versorgen die Innungsfachbetriebe gemeinsam mit den Zahnärzten rund zehn Millionen Patienten mit individuellem Zahnersatz. >>> mehr



Das Zertifikat
— Das Zertifikat AMZ Allianz für Meisterliche Zahntechnik. Es dokumentiert für Patient und Zahnarzt, dass die Arbeit in einem QS-Dental geprüften Meisterbetrieb in Deutschland hergestellt wurde. Der QS-Dental zertifizierte Innungsbetrieb garantiert als Markenlabor damit ebenfalls die umfassende Kontrolle des Herstellungsprozesses auf Basis wissenschaftlich festgelegter Prüfkriterien. >>> mehr



Qualitätszahnersatz von hier
— …weil der „Hauszahnarzt vor Ort“ die individuelle Mund- und Zahnsituation seiner Patienten aufgrund langjähriger Betreuung am besten kennt und folglich auch die individuell passende Zahnersatzversorgung zusammen mit dem wohnortnahen gewerblichen Dentallabor am besten gewährleisten wird.... >>> mehr



 

 

Diese Seite drucken