Innungsversammlung am 6. Nov. 2020 im COUNTRY PARK-HOTEL LEIPZIG / BREHNA

Vortrag: Digitalisierung für Kleinbetriebe - B.Sc. Frau Falcke
Vortrag: Vorstellung CNE-Tool - Judith Behra

Freitag, den 06. November 2020 - 14.00 - 18.00 Uhr

Einladung/Anmeldung: mdzi_aktuell_6_2020.pdf

Was ist eigentlich eine Innung?

Eine Innung ist ein freiwilliger Zusammenschluss selbstständiger Handwerker eines Gewerks, die gemeinsam ihre Interessen vertreten und die Angelegenheiten, die ihr Handwerk betreffen, eigenverantwortlich betreuen, so z. B. die Ausbildung der Azubis in ihrem Gewerk.

Dass die Innungen das dürfen, liegt daran, dass sie in der Handwerksordnung (HWO) als Organisationsform der jeweiligen Handwerke anerkannt und mit „Rechten und Pflichten“ ausgestattet wurden. Daher sind sie auch Körperschaften des öffentlichen Rechts. Gleichzeitig gibt die HWO damit auch den Rahmen und die Grenzen der Zuständigkeiten einer Innung vor.

Die wesentlichen Aufgaben der Innung nach der Handwerksordnung sind:

  • Förderung der gemeinsamen gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder

  • Pflege des Gemeingeistes und der Berufsehre sowie Förderung eines guten Verhältnisses zwischen Meistern, Gesellen und Lehrlingen

  • Bildung von Prüfungsausschüssen und Abnahme von Gesellenprüfungen nach § 33 Handwerksordnung im Auftrag der Handwerkskammer

  • Förderung des handwerklichen Könnens der Meister und Gesellen (z. B. durch Fachschulen oder Lehrgänge)

  • Erstellung von Gutachten und Auskünfte über Angelegenheiten der in ihr organisierten Handwerke

  • Vermittlung bei Streitigkeiten zwischen Mitgliedern und ihren Auftraggebern

Das Handwerk ist eines der ersten Tätigkeitsfelder der Menschen, und ihm entstammen auch einige der ältesten Berufe. Die ersten berufsständischen Regelungen sind bereits aus dem 16. Jahrhundert bekannt. Auch wenn natürlich die heutige Handwerksordnung jünger ist und in zahlreichen Novellen „modernisiert“ wurde, manches darin -wie auch Teile dieses Textes- wirkt aus heutiger Sicht einigermaßen antiquiert.

Dagegen sind Innungen heute sehr moderne Organisationen, die sich wie kein anderer auskennen in allen Fragen, die ihr Handwerk betreffen. Sie sind daher hocheffektive und hochspezialisierte Dienstleister für ihre Mitglieder.

Was das bei uns konkret heißt, stellen wir Ihnen gern auf den nächsten Seiten genauer vor!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.